Doppelsieg für Mike Golla in Kerpen

5. August 2015, 8:04 | Autor: Mike Golla
Doppelsieg für Mike Golla in Kerpen

Am letzten Wochenende siegte Mike Golla gleich zweimal bei der ACV German VEGA Trophy in Kerpen. Der Alsdorfer überraschte die Konkurrenz zuerst mit der Pole im Qualifying, die Mike in der letzten Runde für sich gewinnen konnte. Der Lokalmatador wollte jedoch mehr, den Sieg!

Zunächst tauschte Mike mit seinem Mechaniker Informationen bezüglich des Setups aus, um im Anschluss das Kart für das Rennen vorzubereiten. Von Startplatz eins startend, legte Mike einen Blitzstart hin und konnte schnell ein Luftpolster zwischen sich und seinen Konkurrenten aufbauen, das ihm zum ersten Sieg verholfen hat.

Ähnlich verlief es im letzten Rennen des Wochenendes: Mike setzte sich an die Spitze, verlor jedoch früh die Führung und fiel auf Platz fünf zurück. Binnen fünf Runden schaffte er es, an seiner Konkurrenz vorbeizufahren und sich wieder auf Platz eins einzusortieren. Dabei fuhr Mike noch die schnellste Rennrunde und konnte das Rennwochenende mit einer sehr positiven Bilanz abschließen.

„Ich bedanke mich bei meinen ganzen Sponsoren, ohne die ich es nicht ansatzweise soweit geschafft hätte. Dabei danke ich besonders GN Motorsport, Top Tech Racing und GENA-TEC für Ihren Support, sowie meinem Schrauber Benny Kreitz, der die letzten Tage einen perfekten Job gemacht hat!“

Für Mike geht es nächste Woche wieder weiter, bei den ADAC Kart Masters in Kerpen, sowie am 22-23. August beim Memorial, das ebenfalls in Kerpen stattfindet, bei dem unteranderem Internationale Topfahrer teilnehmen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.