29. Januar 2014, 18:51 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

Seit 1990 Top-Event zur Jahresbeginn

Zum 25. Mal findet in diesem Jahr die Tropheo Andrea Margutti statt. Vom 27.-30. März ist das internationale Toprennen auf dem South Garda Circuit in Lonato zu Gast und verspricht wieder tollen Kartsport. Ausgeschrieben werden die Klassen Mini 60, KF Junior, KF und KZ2.

Ab dem 3. Februar haben Fahrer die Möglichkeit sich für die Jubiläumsausgabe der Tropheo Andrea Margutti einzuschreiben. Im Jahr 1990 fand das Rennen erstmalig in Gedenken an den jungen Kartfahrer Andrea Margutti statt und hat sich seither zum internationalen Top-Event entwickelt. Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter wieder volle Teilnehmerfelder.

Mit Ende März liegt der Zeitpunkt ideal, um die letzten Tests vor dem eigentlichen Saisonstart zu absolvieren. Ausgeschrieben werden wieder vier Klassen: Bei den Mini 60 ist die Teilnehmerzahl auf 45 begrenzt, in der KF auf 54 und bei den KF Junior und KZ2 auf jeweils 72 Pilotinnen und Piloten.

Los geht es schon donnerstags und freitags mit dem freien Training, das Zeittraining und die Heats starten am Samstag, bevor es sonntags in den Finals um die prestigeträchtigen Siege geht. In 2013 trugen sich Domenico Cicognini (Mini 60), Daniel Ticktum (KF Junior), Dorian Boccolacci (KF) und Kristijan Habulin (KZ2) in die Siegerlisten ein.

Alle Informationen sind auf der offiziellen Internetseite unter www.trofeomargutti.com zu finden.