Mach1 fährt auf Pole in Las Vegas

20. November 2015, 7:42 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Mach1 fährt auf Pole in Las Vegas

Große Freude im deutschen Lager. Mach1 Kart sicherte sich mit John Norris die Pole-Position bei den 19. SKUSA Super Nationals in Las Vegas. Abgerundet wird die starke Performance mit einem vierten Platz des Kanadiers Phillip Orcic. Auch die weiteren Deutschen sind stark unterwegs.

In dieser Nacht wurde es auf dem Parkplatz des Las Vegas Convention Center erstmalig ernst. Die über 500 Teilnehmer gingen zum Zeittraining an den Start. Für eine große Überraschung sorgte Mach1 Kart in der Königsklasse KZ2. John Norris setzte sich gegen die starke internationale Konkurrenz durch und sicherte sich die Pole-Position. Als Zweiter folgte der Brite Jordan Lennox-Lamb (BirelART) vor dem US-Amerikaner Gray Carlton (FormulaK). Das gute Ergebnis von Mach1 rundet der Kanadier Phillip Orcic als Vierter ab.

Ebenfalls in guter Verfassung präsentierten sich die weiteren Deutschen. Niklas Kry (Top Kart) beendete das Qualifying der TaG Senioren in seiner Gruppe als Fünfter. Bei den TaG Masters landet Christian Dischner (Top Kart) auf Rang zwölf. Juniorin Lisa Mohr (Top Kart) landete auf Position 19 in ihrer Gruppe, Niklas Krütten (Tony Kart) wurde 28.

Am Freitag und Samstag fallen nun die Entscheidungen in den Heats. Die besten Fahrer starten dann am Super Sunday in den Finals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.