Lehrreiches Wochenende für TR Motorsport-Rookies

8. September 2015, 20:45 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Lehrreiches Wochenende für TR Motorsport-Rookies

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter den drei TR Motorsport-Junioren. In Oschersleben trat das Trio beim vierten Rennen der Deutschen Kart Meisterschaft an und hatte mit schwierigen Witterungsbedingungen zu kämpfen. Starker Regen und Wind forderten die Youngsters.

Nach zuletzt guten Leistungen reisten Phil Hill, Luke Raspudic und Jusuf Owega gut gelaunt in die Magdeburger Börde. Der 1.018 Meter lange Kurs gilt als Hochgeschwindigkeitsstrecke im Rennkalender und liegt den drei Piloten.

Doch bereits im Zeittraining begann ein schwieriges Wochenende für die Youngsters. Mit Positionen im hinteren Mittelfeld hinkten sie den gewohnten Leistungen hinterher. Nach den Heats führte Jusuf Owega die interne Teamwertung an und startete als 23. in das erste Finale. Hinter ihm folgte Luke Raspudic als 27. vor Phil Hill auf Position 30.

Auf nasser Strecke überstanden die drei das erste Rennen und machten einige Positionen gut. Nach 25 Runden wurden sie auf den Plätzen 20, 21 und 22 abgewinkt. Das zweite Rennen begann turbulent: Nach der Mittagspause war die Strecke trocken und fast das gesamte Feld stand mit Slickreifen am Start. Allein Phil Hill setzte mit Regenreifen alles auf eine Karte. Nach fünf Runden setzte dann auch Regen ein, doch die Rennleitung stoppte das Rennen und alle Fahrer durften umrüsten. Nach dem Neustart erlebte das Trio abwechslungsreiche Runden und verpasste leider die Punkteränge.

Teamchef Rade Trnavac war am Sonntagabend nicht zufrieden mit den Rennen: „Wir waren wieder schnell, die Zeiten der Jungs passten. Doch in diesem anspruchsvollen Feld hatten wir es teilweise schwer. Am Ende haben die Drei aber sehr viel gelernt.“

Schon am kommenden Wochenende geht es weiter, dann startet das Jesolo-Kart-Team beim Finale der ACV German Vega Trophy in Wackersdorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.