Erste DKM-Meisterschaftspunkte für Jan David Fusen

19. Juli 2016, 20:02 | Autor: Jan David Fusen
Erste DKM-Meisterschaftspunkte für Jan David Fusen

Am vergangenen Wochenende fand der dritte Meisterschaftslauf zur Deutschen Kart Meisterschaft im belgischen Genk statt. Viele internationale Top-Fahrer bereiteten sich auf die vierte Runde der CIK-FIA Kart Europameisterschaft vor, die zwei Wochen später auf der gleichen Strecke ausgetragen wird. So war die OK-Junioren Klasse prall gefüllt mit 64 Startern aus 17 Nationen. Unter den 64 Startern auch Junioren-Rookie Jan David Fusen, der dies als tolle Erfahrung sah, sich mit so vielen internationalen Top-Fahren zu messen.

Im Zeittraining lief es leider noch nicht so rund für den Kölner. Ein 21. Platz in der Gruppe 1 und ein nur 45. Gesamtplatz waren eine nicht ganz zufriedenstellende Ausgangsposition für die Heats. „Die Reifen haben zu spät funktioniert und so hatte ich nur noch eine freie Runde, aber in den Heats werden wir hoffentlich weiter nach vorne kommen“, so Jan Davids Fazit nach dem Qualifying.

In den Heats konnte sich der Youngster nach vorne arbeiten. In allen drei Heats startete er von Position 23 und verbesserte sich in jedem Heat. Das erste Heat beendete der CRG Holland Pilot auf Position 17 und in den zwei weiteren überquerte er den Zielstrich als 19. und 22. Obwohl sich der Rookie so gut nach vorne arbeiten konnte, reichte es nur für einen 38. Gesamtplatz nach den Heats und somit musste er in den Hoffnungslauf, wo sich nur die ersten sechs Fahrer für die Finalrennen qualifizieren konnten. „Schade, dass ich es nicht direkt in die Finalrennen geschafft habe, aber das internationale Feld ist einfach unheimlich stark und bei so einer Leistungsdichte ist es verdammt schwer sich direkt zu qualifizieren“.

Aus der fünften Startreihe von Startposition zehn bei 34 Fahrern im Hoffnungslauf, musste sich Jan David dann mindestens vier Plätze nach vorne kämpfen um die Finalrennen mitfahren zu dürfen, was schwierig war, da viele international erfahrene Fahrer um die sechs Plätze mitfuhren. Aber der CRG Fahrer ließ sich nicht unter Druck setzen und beendete den Hoffnungslauf nach den acht gefahrenen Rennrunden auf dem fünften Platz. „Es war ein harter Fight aber ich bin froh es in die beiden Finalrennen geschafft zu haben. Jetzt werde ich in den beiden Rennen angreifen und versuchen so viel Erfahrung wie möglich aus dem international Top belegtem Feld mitzunehmen.“

Im ersten Finallauf konnte sich der Kölner weiter verbessern und kam am Ende als 26. über den Zielstrich und sicherte sich damit die ersten drei Meisterschaftspunkte in der internationalen Deutschen Junioren Kart Meisterschaft. „Die ersten Meisterschaftspunkte sind endlich da! Ich hätte noch mehr Plätze gut machen können, aber zwei Konkurrenten vor mir hatten eine Kollision und somit musste ich durch den Dreck ausweichen und verlor viele Plätze. Deshalb hoffe ich jetzt gleich im zweiten Finallauf, mich noch weiter nach vorne kämpfen zu können.“

Im zweiten Rennen musste der Youngster in der vierten Runde nach einem guten Start wieder über den Dreck ausweichen und eilte dem Feld hinterher. Doch ein Rennabbruch zwei Runden später durch eine schwerere Kollision im vorderen Feld, ließ ihn beim Restart wieder ans Feld zurückkommen. Jan David kämpfte sich entschlossen Position um Position weiter nach vorne und beendete den zweiten Finallauf auf einem tollen 21. Platz. Das bedeutet sieben Meisterschaftspunkte dazu und der Rookie belegt nun den 21. Gesamtrang und ist bester Aufsteiger-Rookie nach den ersten drei Meisterschaftsläufen. „Ein tolles Wochenende! Ich konnte wieder viel dazu lernen und hätte nicht mit einem so guten Ergebnis gerechnet. 64 Teilnehmer und ich bin 21. geworden. Jetzt blicken wir weiter auf die nächsten Rennen, wo alles wieder von Null beginnt.“

Das nächste Rennen findet für Jan David vom 5.-7.August in der Motorsport Arena Oschersleben statt. Dort findet der vierte Meisterschaftslauf der ADAC Kart Masters statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.