24. Februar 2015, 20:42 | Autor: Christian Reiter

Red Bull Kart Fight 2015 | Schnellste Hobby-Kart-Fahrer des Landes gesucht | Qualifikation 01.-22. März an elf Standorten bundesweit | Österreich-Finale 28. März | Weltfinale in Spielberg | Sieger gewinnt F1-Tickets

Im Juni 2015 gastiert die Formel 1 zum zweiten Mal nach langer Österreich-Pause am Red Bull Ring in Spielberg. Bevor das Motorsport-Highlight des Jahres hunderttausende Fans in die Steiermark lockt, haben alle Amateur-Piloten beim Red Bull Kart Fight die Chance zu zeigen, was auf der Rennstrecke in ihnen steckt. Wer glaubt, dass er das Zeug zum besten Kart-Fahrer des Landes hat, kann sich von 01. bis 22. März in elf Karthallen – von Vorarlberg bis Wien – für einen von 22 Startplätzen des Bundesfinales qualifizieren. Die zwei rasantesten Österreicher messen sich Ende April beim internationalen Finale in Spielberg mit den schnellsten Kartpiloten der Welt. Der Red Bull Kart Fight Champion 2015 wird zum Großen Preis von Österreich eingeladen!

Alle Infos zum Red Bull Kart Fight 2015 gibt es unter www.redbull.at/kartfight.