Niklas Kalus mit großem Erfolg im WAKC

17. September 2015, 17:03 | Autor: Dieter Wolff
Niklas Kalus mit großem Erfolg im WAKC

Niklas Kalus, DS Kartsport Pilot hat seine erste Bambini Saison erfolgreich bestritten. Nachdem der blonde Duisburger bereits im letzten Jahr Vizemeister bei den Bambini light wurde, stand in dieser Saison eine große Herausforderung bevor. In der wohl stärksten Regionalserie des ADAC sollte sich der Rookie bewähren und sein Talent unter Beweis stellen. Fuhr er am Anfang noch respektvoll bei den großen Jungs mit, so konnte Niklas sich im Verlauf der Saison immer weiter steigern und erreichte mehrere Top Fünf Ergebnisse sowie einen Platz auf dem begehrten Siegerpodest.

„Nun weiß ich, wie ich taktische Manöver ansetze und im richtigen Moment konsequent überhole“ so der sympathische Pilot aus der DS Kartsport Nachwuchs-Schmiede. So holte er zum Beispiel Platz sieben in der Tageswertung des Finales in Schaafheim, was gleichzeitig den achten Platz in der Meisterschaft der Bambini Klasse bedeutete. In der Tat ist er nicht nur im WAKC erfolgreich, auch im ADAC Kart Cup steht der Rookie auf einem aussichtsreichen Platz und sollte nach dem Bundesendlauf wohl unter den Top Ten enden. Detlef Schulz, Teamchef von DS Kartsport: „Die erste Saison bei den großen Bambini ist besser verlaufen als wir es erwartet haben. Die Entwicklung geht weiter voran. Niklas hat bewiesen, dass er sich durchsetzen kann. Fahrer, Eltern und ich sind uns einig, dass wir für die ADAC Kart Masters im nächsten Jahr reif sind.“ Zunächst aber drücken wir Niklas die Daumen für den ADAC Kart Cup in Oschersleben und den Bundesendlauf, der in diesem Jahr in Bopfingen ausgetragen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.