11. Juni 2018, 20:51 | Autor: Keep Racing

In Harsewinkel fanden am 2. und 3. Juni die Läufe fünf und sechs des WAKC statt. Felix Arndt (Wickede) unter der Bewerbung von Kartsport Lehnert lieferte erneut eine starke Leistung ab.

„Wir hatten mit unserem HAASE Zenit schnell eine gute Abstimmung gefunden und fuhren bereits im Training TOP-Zeiten“ freute sich Felix. „Im Qualifying fehlten uns dann nur acht Zehntelsekunde zur Pole-Position.“

Im ersten Rennen konnte Felix auf Position zwei vorfahren und kam nur knapp hinter dem Erstplatzierten ins Ziel. Auch das zweite Rennen beendete er als Zweiter mit einem kleinen Rückstand auf den Führenden. „Ich freue mich schon auf Wittgenborn“, so Arndt. „Diese Strecke bietet auch einige gute Überholmöglichkeiten. Mal sehen was da so geht“.

In der Meisterschaft (X30 Senior) rückte Felix Arndt auf Platz drei vor. Ralph Schnermann (keep-racing®), HAASE Importeur ist überzeugt: „Wir haben mit HAASE eine gute Entscheidung getroffen. Ich hoffe, dass wir mit den guten Ergebnissen weitere Fahrer für HAASE interessieren können.“