Startschuss für SAKC-Saison gefallen – jetzt online einschreiben!

ADAC Regionalserie verfolgt erfolgreiches Konzept

17. Januar 2023, 21:46 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann
Startschuss für SAKC-Saison gefallen – jetzt online einschreiben!

Auf geht es in die Saison 2023. Der Süddeutsche ADAC Kart Cup startet mit seiner Online-Einschreibung. Alle Fahrerinnen und Fahrer können sich unter www.sakc.de für die neue Saison anmelden, diese umfasste erneut fünf Rennwochenenden.

Traditionell beginnt die Saison des SAKC im Prokart Raceland Wackersdorf. Eine Woche vor dem Start des ADAC Kart Masters an gleicher Stelle kämpfen die Fahrerinnen und Fahrer am 7.Mai um die ersten Meisterschaftspunkte des Jahres. Der Auftakt findet als Doppelveranstaltung gemeinsam mit dem OAKC statt.

Bereits 14-Tage später wartet der nächste Auftritt – diesmal im bayerischen Ampfing. Am 21. Mai ist der Schweppermannring Schauplatz der Rennen im SAKC. Fünf Wochen später geht der Cup am 25.06. in Liedolsheim bereits in die Saisonhalbzeit.

Der Endspurt findet dann in Bopfingen (23. Juli) und Anfang September (03.09.) in Urloffen statt. Im Anschluss stehen die Meister des Jahres 2023 und die Finalisten für den ADAC Kart Bundesendlauf fest. Dieser kehrt nach einigen Jahren Pause zurück auf den Erftlandring nach Kerpen.

Ausgeschrieben sind mit den Mini, X30 Junior, X30 Senior, OK-Junior, OK-N Junior, OK, OK-N, KZ2 und KZ2 Gentlemen neun Klassen, welche das ganze Spektrum des Kartsports abdecken. Wer dabei sein möchte, kann sich online für das Championat einschreiben.

Termine SAKC 2023
07.05.2023 – Wackersdorf
21.05.2023 – Ampfing
25.06.2023 – Liedolsheim
23.07.2023 – Bopfingen
03.09.2023 – Urloffen