SAKC startet in Liedolsheim in die Saison

Online-Nennung für Wackersdorf möglich

24. Juni 2021, 13:27 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann
SAKC startet in Liedolsheim in die Saison

Mit einem starken Feld von 135 Fahrerinnen und Fahrern startet der Süddeutsche ADAC Kart Cup am kommenden Wochenende in Liedolsheim in die neue Saison. Bereits zwei Wochen später findet Lauf zwei in Wackersdorf statt. Alle Unterlagen, sowie die Online-Nennung sind unter www.sakc.de möglich.

Lange mussten die Teilnehmer und Teams des SAKC auf den Saisonstart warten. Nach mehreren Verschiebungen geht es nun aber los. Der Startschuss fällt im badischen Liedolsheim. Die Kultstrecke bietet eine tolle Kulisse für den Auftakt und erfreut sich einem großen Interesse.

Insgesamt treten 135 Fahrerinnen und Fahrer in den 13 Klassen an. Abgerundet wird das Rennprogramm durch die historischen Karts und den ROK Cup Deutschland. Bereits am Samstag geht es in Liedolsheim los. Es warten zwei Freie Trainings, das Zeittraining und die ersten Rennen. Der Sonntag schließ das Rennwochenende mit den ausstehenden zwölf Wertungsläufen ab.

Am Samstagabend findet auch noch die Saison 2020 ihren Abschluss. An die Bestplatzierten des vergangenen Jahres werden die Meisterschaftspokale übergeben.

Nur zwei Wochen nach dem Auftakt in Liedolsheim geht der SAKC schon in Wackersdorf in Runde zwei. Das Rennen findet nur eine Woche vor dem ADAC Kart Masters an gleicher Stelle statt und bietet damit eine perfekte Möglichkeit zur Rennvorbereitung. Die Online-Nennung ist unter www.sakc.de möglich.