Pole Position und Sieg für Meier-Motorsport in Faßberg

10. Juli 2014, 15:48 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
Pole Position und Sieg für Meier-Motorsport in Faßberg

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Fliegerhorst in Faßberg in der Lüneburger Heide der 5. Durchgang zur NAKC Meisterschaft statt.

Für das Team Meier-Motorsport gingen die zwei Bambini Fahrer Hugo Sasse und Macim Gotfried an den Start.

Hugo ,bei den Bambini „Waterswift“ unterwegs ,kam gut auf der Kartbahn in Faßberg zurecht und konnte im Zeittraining die Pole Position einfahren. Im ersten Rennen ging er auch nach dem Start direkt in Führung. Im Laufe des Rennens gab es dann aber einen Führungswechsel und Hugo kam als zweiter ins Ziel. Im zweiten Rennen behielt Hugo seine zweite Position bei, immer direkt hinter dem Führenden. In Faßberg ist es aber schwierig die richtige Stelle zum Überholen zu finden und so kam Hugo auch diesmal als zweiter ins Ziel. In beiden Rennen fuhr er aber jeweils die schnellste Rennrunde. In der NAKC Meisterschaft steht Hugo nach Faßberg nun an 3.Position der Gesamtwertung.

Maxim konnte bei den Bambini „Gazelle“ die zweitschnellste Zeit im Zeittraining für sich verbuchen. In den Rennen setzte er sich aber durch und konnte ungefährdet einen Doppelsieg einfahren. In der Gesamtwertung des NAKC steht Maxim nun an zweiter Stelle hinter dem Führenden der Meisterschaft, Paul Schuster (auch Team Meier-Motorsport), der in Faßberg nicht an den Start ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.