18. Mai 2020, 21:55 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann

Saisonstart im Juli in Oschersleben

Das ADAC Kart Masters blickt weiter auf einen vollen Rennkalender. Geplant sind weiterhin fünf Rennwochenenden. Los geht es im Juli in Oschersleben, das Finale findet Ende Oktober in Wackersdorf statt.

Eigentlich läge der Saisonauftakt des ADAC Kart Masters schon seit mehreren Wochen hinter den Teilnehmern. Doch die Corona-Pandemie sorgt auch in der bundesweiten Rennserie für Verschiebungen. Der Saisonstart ist nun Anfang Juli in Oschersleben geplant. Das Renn galt ursprünglich als Saisonhalbzeit.

Danach geht es vier Wochen später in Kerpen weiter. Der Termin musste um eine Woche nach vorne gezogen werden. Ebenfalls einen neuen Termin gibt es für die Premiere in Mülsen. Diese findet nun vom 18.-20. September statt. Das Finale findet dann im Oktober in Ampfing und Wackersdorf statt.

Wenn alles nach Plan läuft, ist es dem ADAC Kart Masters damit gelungen ein volles Rennprogramm zu planen. Besonders herausfordernd werden die Monate September und Oktober für die Fahrerinnen und Fahrern. Gemeinsam mit der DKM sind innerhalb von sechs Wochen, fünf Rennen geplant.

Vorläufiger Kalender 2020:
05.07.2020 – Oschersleben
02.08. 2020 – Kerpen
20.09. 2020 – Mülsen
11.10. 2020 – Ampfing
25.10. 2020 – Wackersdorf