DS Kartsport mit großem Erfolg im ADAC Kart Cup

16. Oktober 2015, 20:10 | Autor: Dieter Wolff
DS Kartsport mit großem Erfolg im ADAC Kart Cup

Mit dem ADAC Kart Cup rief der ADAC zu Jahresbeginn eine gemeinsame Wertung der vier ADAC Kart Regionalserien ins Leben, bei der jeweils ein Rennen aus den Regionalserien und der ADAC Bundesendlauf in Bopfingen zur Wertung herangezogen wurden. Der Mach1 Rennstall DS Kartsport beteiligte sich mit fünf Fahrern an dem erstmals ausgetragenen Wettbewerb.

„Die Teilnahme war natürlich ein zusätzlicher großer Reiseaufwand quer durch die Republik, andererseits war sie auch eine gute Vorbereitung für die ADAC Kart Masters Serie, die unsere Piloten ebenfalls bestritten. Die Platzierungen können sich sehen lassen und das Finale in Verbindung mit dem Bundesendlauf war für uns sehr erfolgreich.“ So Teamchef Detlef Schulz. Seine Aussage ist fast schon bescheiden, angesichts der Abschlusstabellen, die Alex Schneider als Cup-Sieger bei den Rotax Senioren, Arthur Tohum und Mark Wolff als jeweils Dritte der Bambini light und der X30 Senioren sowie Miroslaw Kravchenko und Niklas Kalus als Vierten und Zwölften bei den Bambini ausweisen. Damit geht es für den rheinischen Rennstall mit seinen Mach1-Piloten in die letzten regionalen Rennen und Veranstaltungen, bevor dann bereits die Vorbereitung für die nächste Saison beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.