16. November 2017, 20:20 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

Wie die Kollegen von TKart.it noch inoffiziell berichten wird RGMMC neuer Promoter der CIK-FIA Kart Europa- und Weltmeisterschaft für die Jahre 2018 – 2020. Damit löst das Unternehmen WSK Promotion ab, die sich seit 2012 für die Vermarktung der CIK-FIA-Events verantwortlich zeigte.

Die RGMMC Group geführt durch Roland (CEO) and James (President) Geidel ist keine Unbekannte im Kartsport. In der Vergangenheit veranstaltete RGMMC die Rotax Max Euro Challenge und ist seit einem Jahr auch Ausrichter der IAME X30 Euro Series. Während Rotax und RGMMC vor wenigen Wochen die Trennung bekannt gaben, darf sich das Unternehmen über ein neues Tätigkeitsfeld freuen.

Wie die Kollegen von tkart.it noch inoffiziell berichten, wird RGMMC der neue Promoter der CIK-FIA Europa- und Weltmeisterschaft. Damit löst Geidel und sein Team WSK Promotion ab, die seit 2012 sich um die Geschicke der CIK-FIA Events kümmerten.

Weitere offizielle Infos folgen in den nächsten Tagen. Die Termine der CIK-FIA-Events wurden bereits vor einigen Wochen veröffentlicht. Ein Rennen findet auch in Deutschland statt. Die Klassen OK und OK Junior sind zur EM auf dem Schweppermannring in Ampfing zu Gast.