4. Dezember 2018, 19:56 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann

1. Karting Expo auf dem Adria Raceway in Italien

Am kommenden Wochenende findet in Italien erstmalig die Karting Expo statt. Auf dem Gelände des Adria Raceway präsentieren Hersteller aus aller Welt ihre neuen Produkte, darunter auch die deutsche Motorenschmiede Rexon Motors. Für die Klassen OK Junior und OK entwickelte der Hersteller für die kommende Homologationsphase zwei neue Motoren.

Seit 2016 startet das neue OK-Motorenkonzept bei nationalen und internationalen Rennen und erlebte einen wahren Boom. Im abgelaufenen Jahr verzeichneten die Europa- und Weltmeisterschaft deutliche Teilnehmerzuwächse und auch in nationalen Championaten waren die Felder teilweise bis auf den letzten Platz gefüllt.

Seit der ersten Stunde ist der deutsche Motorenhersteller Rexon Motors dabei und homologierte seine Motoren mit der Bezeichnung Prima Ballerina auch wieder für die neue Periode ab 2019. Bereits am kommenden Wochenende dürfen die Besucher der 1. Karting Expo auf dem Adria Raceway in Italien die neuen Modelle in Augenschein nehmen.

„Wir freuen uns bei der Premiere der neuen Kartmesse dabei zu sein. Der Adria Raceway bietet ein gutes Umfeld für solch eine Messe. Gleichzeitig können die Besucher die Chassis und Motoren auf der Strecke testen und einige Runden auf der Indoor-Kartbahn drehen. Mit dem neuen Rexon Motor ist Karl-Heinz Hahn wieder ein guter Wurf gelungen. Die Ergebnisse der ersten Tests sind viel versprechend. Wir freuen uns auf 2019“, fasst Daniel Meier vom Kartteam Meier zusammen. Der renommierte Karthändler aus der Schweiz zeichnet sich ab sofort für den weltweiten Vertrieb von Rexon Motoren verantwortlich.

Die Karting Expo öffnet an beiden Tagen um 9 Uhr und hat samstags bis 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag schließt die Messe bereits um 17 Uhr. Weitere Informationen zu der 1. Karting Expo in Adria gibt es unter www.adriaraceway.com.