31. Januar 2020, 20:45 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann

Der Kart-Club München Ampfing veranstaltet am 22. Februar ab 10 Uhr auf der Kartbahn in Ampfing einen Lizenz-Lehrgang. Zukünftige Kartrennfahrerinnen und -fahrer erlernen an dem Tag alle Grundlagen um eine DMSB-Lizenz für den Kartsport zu erwerben.

Nachwuchsarbeit ist im Motorsport wichtig, das sieht auch der Kart-Club München Ampfing und führt am 22. Februar ab 10 Uhr auf dem Schweppermannring in Ampfing einen Lizenz-Lehrgang durch. Interessierte Fahrer und/oder Eltern können sich bzw. ihre Kinder unter info@kartclub-muenchen.de für den Lehrgang anmelden. Die DMSB-Kartlizenz ist Voraussetzung für die Teilnahme an nationalen und internationalen Rennveranstaltungen.

Der 1.063 Meter lange Schweppermannring zählt in Deutschland zu den Top-Rennstrecken und beheimatet jedes Jahr die größten deutschen Kartrennserien. Neben der Deutschen Kart-Meisterschaft, findet dort auch ein Lauf zum ADAC Kart Masters, dem Süddeutschen ADAC Kart Cup oder weiteren Clubsport-Rennserien statt.