19. Juli 2016, 22:06 | Autor: Jean-Louis Capliuk

Nachdem im Frühjahr die Kart-Academy in Liedolsheim mit den ersten Basis- und Aufbau-Workshops gestartet ist, stehen in den kommenden Sommerferien vom 05.-10.August 2016 bereits die nächsten Basis- und Aufbau-Workshops in Wackersdorf an. Neu hinzu kommt ein Termin am 01.-03.August auf der Kartbahn Walldorf, wo parallel ein Kinder-Camp und ein Aufbau-Workshop angeboten werden. Ausserdem bekommt der Jahresbeste aus den Basis- und Aufbauworkshops für die Saison 2017 im JLC-Racing-Team das Rennkart kostenlos zur Verfügung gestellt!

Der MSC-Walldorf-Astoria ist einer der leider wenigen Vereine, die beispielhaft Nachwuchsförderung im Kartsport betreiben und so lag es nahe in Zusammenarbeit mit der Kart-Academy und Die-Kartschule ein echtes Kinder-Camp für Kartfahrer ab 4 bis maximal 11 Jahren anzubieten. Hier können die Kleinsten unter den Kartfahrern gefahrlos, unter professioneller Anleitung an den Kartsport herangeführt werden. Die Eltern werden ebenfalls an den Kartsport und dessen Anforderungen herangeführt und können z.B. am Technik-Tag die grundlegenden Basics im Schrauben und Kart-Setup lernen.

In den Zeitfenstern, wo die Kinder auf der Strecke fahren, ist die Strecke exklusiv für sie reserviert! Damit ist gesichert, dass sie nicht zusammen mit anderen erfahreneren Racern oder gar grossen, viel schnelleren Karts auf der Strecke sind!

Parallel dazu wird auch ein Aufbau-Workshop angeboten, der die erfolgsorientierten Kartfahrer ab 8 Jahre aufwärts anspricht, die sich zum Ziel gesetzt haben, langfristig professionellen Motorsport auf hohem Niveau zu betreiben. Hier wird drei Tage lang Kartsport intensiv gelebt. Bei simulierten Trainingsrennen werden die Fahrer auf Zweikämpfe, Pulkfahren und verschiedene Rennsituationen vorbereitet. Am Techniktag werden die Teilnehmer und ihre Eltern tief in die hohe Kunst des Kartsetups eingeführt. Vorraussetzung für die Teilnahme daran, ist mindestens eine Saison Rennerfahrung im Kartsport oder die Teilnahme am Basis-Workshop !

Beide Workshops finden zwar an den selben Tagen statt, werden aber im Wechsel durchgeführt. Während z.B. das Kinder-Camp Theorie macht, fahren die Teilnehmer des Aufbau-Workshops auf der Strecke und umgekehrt! Damit ist gesichert, dass sich die unerfahrenen Einsteiger aus dem Kinder-Camp, nicht in die Quere mit den erfahreneren Teilnehmer des Aufbau-Workshops kommen und sich so gegenseitig behindern!

Die besten Absolventen aus jeder Woche werden zu einem Sichtungsfinale im Oktober 2016 eingeladen Der Jahresbeste bekommt für die Kartsaison 2017 im JLC-Racing-Team ein neues Rennkart kostenlos zur Verfügung gestellt! Der Gewinner werden zusätzlich zu dem Förderpaket ein ganzjähriges, auf den Motorsport ausgerichtetes Förderprogramm 2017 durchlaufen!! Ausserdem wird die Firma Kartodrom die Kart-Academy in einem Umfang, der noch bekannt gegeben wird unterstützen, da der Gewinner in der RMC 2017 an den Start gehen wird!

Die Erfolge zahlreicher Teilnehmer aus den Kart-Academys der letzten Jahre, die zum Teil bereits erfolgreich im Automobilsport unterwegs sind, sprechen für das Konzept und lassen für die Zukunft einiges hoffen. Also, jetzt sofort einen Startplatz sichern, denn die Teilnehmerplätze sind begrenzt.