Die Faszination und das perfekte Fahrerlebnis mit dem Doppel-Kart

13. Februar 2017, 19:09 | Autor:

Die Karts erfreuen sich in der Freizeit immer größerer Bedeutung. Dabei ist die Welt von Vielfältigkeit gekennzeichnet, wie das Angebot von MiniKarts oder RennKarts zeigt. Für Überraschungen stehen ebenfalls die Doppel-Karts, die neue Perspektiven aufzeigen.

Wo liegen die grundlegenden Unterschiede?

So viele gravierende Unterschiede gibt es gar nicht. Diese liegen vor allem darin, dass zwei Personen im Kart Platz haben und damit das Fahrzeug länger beziehungsweise etwas größer ist. Damit verdoppelt sich einerseits der Spaß nach einem Fahrerlebnis, den man untereinander austauschen kann. Andererseits dienen die Zweisitzer Übungsfahrten für Anfänger, mit erfahrenen Piloten. Zwischen den einzelnen Doppel-Karts kann es Unterschiede geben, da die Modelle eine individuelle Ausstattung besitzen. So kann es Modelle geben, die speziell auf Familienfahrten oder auf Rennfahrten ausgelegt sind. Es gibt Karts, bei denen der zweite Sitz hinten platziert ist und welche mit zwei Sitzen vorne. Wobei es auch grundlegende Unterschiede in beim Lenkrad gibt.
Für Familienfahrten mit einem Kind, werden meist Karts mit einem statischen Lenkrad verwendet, der nicht bedient werden kann und allein nur dem Spaß des Kindes dient.
Bei speziellen Renn- und Übungsfahrten, ist das zweite Lenkrad voll funktionsfähig, sodass der Zweitfahrer alle Bewegungen mit nachvollziehen kann und jederzeit die Lenkung problemlos übernehmen kann.

Welche Vorteile/Nachteile hat das Doppel-Kart?

Ein Vorteil im Doppel-Kart liegt darin, dass damit ein Erwachsener und ein Kind fahren können. Damit bietet sich für das Kind der Vorteil, dass es sich bei den Fahrten durch Mutter oder Vater geschützt fühlt. Vorteilhaft ist dies insbesondere dann, wenn Kinder noch nicht ins Mini-Kart dürfen. Doch auch für zwei Erwachsene ist das Doppel-Kart geschaffen. Ein weiterer Vorteil der Doppel-Karts liegt darin, dass diese in der Regel not-abschaltbar sind. Ebenfalls ist, sofern erforderlich, das Regulieren der Geschwindigkeit von außen möglich. Der Vorteil bei Übungsfahrten liegt hier selbstredend klar auf der Hand. Als nachteilig erweist sich die Lenkung vom Doppel-Kart. Diese fällt in Abhängigkeit vom Modell teilweise schwer aus. Des Öfteren ist daher das Ausschütteln der Handgelenke einzuplanen. Erschöpfte Handgelenke führen bei Unachtsamkeit zu Unfällen, so dass das Teile austauschen erforderlich ist. Viele Teile sind heutzutage auch online erhältlich. Sieht man sich im Internet um, merkt man, dass immer mehr Shops für Ersatzteile (wie z.B. hier) Ihren kompletten Warenbestand nur online anbieten.

Die Pflege vom Doppel-Kart

Bei einer Fahrt im Doppel-Kart ist die Abstimmung der Teile aufeinander erfolgt. Schließlich wird von einem Doppel-Kart mitunter eine hohe Leistung erwartet. Daher achten die Betreiber von Kartbahnen, dass die Doppel-Karts regelmäßig einer Wartung und einer Reparatur unterzogen werden. Von Bedeutung sind in diesem Zusammenhang das Richten vom Chassis, Einstellarbeiten oder die Instandsetzung. Daher widmen sich Mitarbeiter bei Reparaturarbeiten aufmerksam den Kartmotoren, die mit dem Zweitakt- oder Viertakt-Verfahren ausgestattet sind.

Bringt das Doppel-Kart Gefahren mit sich?

Natürlich besteht immer ein gewisses Unfallrisiko. Wer jedoch genug Erfahrung mit dem Kartfahren besitzt, wird mit vielen Strecken problemlos zurecht kommen. Gefahren bringt das Doppel-Kart in der Form mit, wenn es zu einem Steuerungsfehler kommt. Dann besteht die Gefahr von teilweise schweren Verletzungen, je nachdem wie ein Unfall geschieht. Eine Gefahr liegt zudem in der schweren Lenkung. Wer diese Form des Fahrens nicht gewöhnt ist, überfordert seine Handgelenke, so dass sich Fehler beim Fahren einschleichen können. Dadurch erhöht sich das Unfallrisiko unnötig, was wiederum bedeutet, dass Reparaturen am Doppel-Kart durchzuführen sind.
Wer sich dem Kart-Fahren näher zuwenden möchte, sollte sich daher vor jeder Fahrt mit der Strecke gut vertraut machen. Je besser die Strecke bekannt ist, desto mehr Sicherheit gibt es, was gerade bei einem Zweisitzer-Kart von Bedeutung ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.