Jana Stier hat große Pläne für 2018

15. Januar 2018, 16:47 | Autor: Jana Stier
Jana Stier hat große Pläne für 2018

Jana Stier wird in der kommenden Saison 2018 für das dänische Rennteam RS Competition in der Klasse Rotax Max DD2 an den Start gehen.

Die junge Lady aus Baden-Württemberg fährt 2018 ihre dritte DD2 Saison. In den Jahren 2016 und 2017 ging sie für das Team Solgat Motorsport an den Start. In ihrer ersten Kart Saison 2016 nahm die Württembergerin bei den Serien, Rhein-Main Kart-Cup (RMKC) und Baden-Württemberg Kart-Cup (BWKC) teil und erkämpfte sich Platz 4 und Platz 3 in den Gesamtwertungen. Im vergangenen Jahr erzielte sie sich Platz 7 bei den ACV Kart Nationals.

Nun wartet auf die 18-jährige eine neue Herausforderung. „Ich freue mich sehr auf das neue Team sowie auf die Saison 2018, das erste Rennen wird Ende April stattfinden. Bis dahin stehen noch einige Tests an, damit wir 2018 angreifen können.“

Werbung

Jana wird 2018 sowohl bei der Rotax Max Challenge Germany (RMC) als auch bei der Rotax Max Challenge Euro Trophy an den Start gehen, ebenfalls wird es einige Gaststarts in anderen Rennserien geben.

In den kommenden Wochen sind die ersten Tests mit dem neuen Chassis geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.