León Aßmann dominiert die T4 Serie bei der RMC Clubsport

1. August 2022, 22:19 | Autor:
León Aßmann dominiert die T4 Serie bei der RMC Clubsport
Für Leon Aßmann ging es zum vierten Lauf des Tillotson Germany Cup nach Bopfingen. Nach einem zweiten Platz in Kerpen und einem ersten Platz in Mülsen war der Druck groß. In dem ständig wachsendem Fahrerfeld musste León zeigen was in ihm steckt.
 
Der Fahrer der für RMW Motorsport an den Start geht hatte am Samstag noch etwas Schwierigkeiten und es sah nicht nach einer Top Plazierung aus, aber durch ein neues Fahrercoaching durch sein Team und einer Setup Änderung sollte es für Sonntag nach vorne gehen. Sonntags zeigte dann der 13-jährige aus Hahn am See was Sache ist im Qualifying und holte sich die Pole mit genügend Abstand zur Konkurrenz.
 
León Aßmann zeigte in dem 16 Mann starken Feld in beiden Rennen wer der Favorit ist. Mit knapp sechs Sekunden im ersten Lauf und elf Sekunden im zweiten Lauf hatte er jeweils einen deutlichen Vorsprung und holte souverän den Tagessieg. Somit führt Leon Aßmann jetzt die Meisterschaft mit einigen Punkten Vorsprung an. Das nächste Rennen findet vom 27.-28.8. in Wittgenborn statt.