9. Januar 2014, 19:41 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

Am vergangenen Wochenende erhielt Nachwuchspilot Mario Ljubic den Lohn für seine Mühen im abgelaufenen Jahr. Das DMV Kart Championship ehrte in Frankfurt am Main die besten Piloten des Jahres. Mario erhielt seine Trophäe für den Vizetitel in der Klasse KF2.

Nur drei von fünf Rennen reichten Mario Ljubic zur KF2-Vizemeisterschaft im DMV Kart Championship. Highlight des Jahres war sicherlich der Gesamtsieg beim traditionsreichen DMV Goldpokal in Liedolsheim. Seit Jahrzehnten gehört das Rennen zum Highlight zu Saisonende und darf auf eine renommierte Siegerliste zurückblicken. „Das ist eine große Ehre dieses Rennen gewonnen zu haben“, strahlt Mario noch heute.

Neben einem großen Pokal, durfte sich der Pilot aus dem Team TR-Motorsport auch über einen neuen ARAI-Helm freuen. „Dafür, dass wir nur bei drei Veranstaltungen am Start waren, bin ich sehr zufrieden. Nochmals ein großer Dank an mein Team für die Unterstützung im vergangenen Jahr“, der Liechtensteiner weiter.

Für 2014 laufen die Planungen auf Hochtouren. „Derzeitig versuchen wir ein Programm zusammenzustellen. Durch meinen Start ins Berufsleben haben sich jedoch die Prioritäten etwas verschoben“, Mario abschließend.

Seinen nächsten Termin hat er in wenigen Tagen auf der internationalen Kartmesse in Offenbach am Main.  Auf über 10.000 qm werden dort die Neuheiten aus der Welt des Kartsports präsentiert.