Zeller-Brüder beim Nachtrennen in Wackersdorf

27. Juli 2021, 20:25 | Autor:
Zeller-Brüder beim Nachtrennen in Wackersdorf

Die beiden Zellerbrüder waren auch bei dem Nachtrennen in Wackersdorf am Start. Bei besten Bedingungen  konnte hier Lino Zeller sich im Qualifying Platz vier für das erste Rennen sichern. Nach einem guten Start konnte der Reutlinger als Vierter den ersten Lauf beenden. In zwei Lauf ging es schon beim Start von Lino auf Platz drei vor. Leider schied er wegen einem technischen Defekt in der siebten Rennrunde aus, so mit sicherte er sich Platz fünf in der Gesamtwertung. In der Meisterschaft steht Lino jetzt auf Platz zwei der OK Junioren.

Luca Zeller startete das erste Mal in der KZ2 Klasse. Das Starterfeld war mit 36 Startern komplett. Das Qualifying ist alles anderes als gut verlaufen und somit konnte er sich nur Platz 32 sichern.  Nach einem guten Start im ersten Lauf wurde Luca in Kurve acht unverschuldet in einen Unfall verwickelt und konnte sein Tonykart mit krummer Spurstange aber dann auf Platz 30 noch in das Ziel bringen. Im zweiten Lauf konnte sich Luca durch eine gute Performance dann Platz 27 sichern. So mit sicherte er sich Platz 30 in der Gesamtwertung.