Mission accomplished für DS Kartsport in Kerpen

15. Mai 2014, 11:12 | Autor: Dieter Wolff
Mission accomplished für DS Kartsport in Kerpen

In Neudeutsch: it was worth the effort! Der Aufwand hat sich gelohnt für die Bambini des DS Kartsport Teams in der Boumatic Effort Challenge in Kerpen. Nach dem souveränen Tagessieg in der Klasse Bambini Waterswift nimmt der  Mach 1 Pilot Miroslaw Kravchenko den zweiten Platz im starken Feld ein. Luca Voncken verbesserte sich overall auf den 13. Platz.

Bei den Bambini light lief es ebenfalls gut, allen voran bestätigte Felix Koopmann seine guten Ergebnisse der vorherigen Rennen und liegt nun auf Platz 4 der Gesamtwertung. Niklas Kalus und Arthur Tohum belegen P6 und 7 in der Klasse. Insgesamt war Teamchef Detlef Schulz mehr als zufrieden mit seinen Nachwuchs-Piloten und auch die Mechaniker waren stolz auf die gemeinsame Leistung, wie das Foto beweist.

Nächste Woche gilt es für den Waterswift Piloten Miro Kravchenko gemeinsam mit dem X30 Senioren Mark Wolff in der ADAC Kart Masters Serie die guten Ergebnisse zu bestätigen, dann geht es in zwei Wochen für das gesamte Mach1-Team mit 12 Fahrern nach Hagen zum zweiten Lauf des WAKC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.