“Hessentrophy 2014“ des KCD90: Reifen-Testtag vor dem ersten Rennen

Erstes Rennen am 23. März in Liedolsheim unter bekannter Regie

13. Februar 2014, 11:19 | Autor: Reinhard Tropp
“Hessentrophy 2014“ des KCD90: Reifen-Testtag vor dem ersten Rennen

Am Sonntag, 23. März 2014, startet der bekannte Premium-Veranstalter KCD90/DMV seine neue Clubsportserie „Hessentrophy 2014“ auf der Bahn des TCL Liedolsheim.

Gestartet werden alle in Deutschland üblichen Clubsportklassen, dazu noch Läufe des KKCD, dem Club der Kart-Historiker im KCD90. Teilnehmen können alle Clubsport-Fahrerinnen und -Fahrer mit einer entsprechenden DMSB-Lizenz. Die C-Clubsportlizenz kann immer vor Ort erworben werden.

Der KCD90 bietet samstags vor dem ersten Rennen in Liedolsheim, also am 22. März. Einen besonderen Service mit dem LeCont-Reifentesttag! LeCont-Importeur Dirk Neu stellt allen Teilnehmern nur an diesem Tag Slick- und Regenreifen dieses italienischen Herstellers zu einem absoluten Tiefstpreis zur Verfügung. Diese Vergünstigung erhalten auch alle Teilnehmer des KCT- und DSW-Pokals.

Die am Testtag erworbenen Regenreifen können auch am Renntag benutzt werden. Slicks müssen zum Rennen am Sonntag allerdings zum Normalpreis von 179,00€ von einem Händler freier Wahl erworben werden.

Die schon bei EM- oder DKM-Rennen erfolgreiche Veranstalter-Crew des KCD90, mit Rennleiter Reinhard Tropp an der Spitze, garantiert vor Ort bestmögliche Durchführung der neuen CS-Rennserie in Deutschlands Mitte.

Einschreibungen zur neuen KCD90-Hessentrophy 2014 sind jederzeit möglich.

Alle Termine 2014 -was, wann, wo und wie?

  1. Lauf  Sonntag,         23. März 2014               Kartbahn Liedolsheim
  2. Lauf  Samstag,         07. Juni  2014               Vogelsbergring Wittgenborn (mit DSW-Cup)
  3. Lauf  Samstag,         19. Juli   2014               Motorsportarena Stefan Bellof Oppenrod (mit DSW-Cup)
  4. Lauf  Samstag.         27. September 2014      Vogelsbergring Wittgenborn

Fakten zur KCD’90-Hessentrophy

  • Günstige, gestaffelte Einschreibegebühr in die Serie
  • Top Preis-Leistungsverhältnis aufgrund der günstigen Nenngebühr für eingeschriebene Teilnehmer und Gaststarter
  • Vornennung zu reduzierten Kosten
  • Top-Bahnen in Hessen und eine Veranstaltung in Liedolsheim
  • Echte Eintagesveranstaltungen
  • Keine Kosten für Transponder
  • DMSB C Lizenz reicht aus und kann vor Ort beim Veranstalter erworben werden, ebenso der Clubsport-Veranstaltungsausweis des DMSB für nicht lizensierte ausländische Teilnehmer
  • Reifen bei Bambini, X30, ROTAX, Youngster Cup, VT 400 nach Vorgabe der führenden Serienveranstalter
  • Verwendung des homologierten Prime-Reifens von LeCont zum Vorteilspreis – ein erprobter Reifen mit CIK-Homologation mit nachgewiesener Laufleistung von 150 km in allen anderen Klassen
  • Interessante günstige Junior-Schaltkart-Klasse
  • Die Veranstaltungen sind Bestandteil weiterer Meisterschaftswertungen wie der DMV Hessen-Meisterschaft und des KCT + DSW – Pokal

Informationen: www.kcd90.de

Fragen? Bitte per email: kcd90@gmx.de
Serienchef Reinhard Tropp antwortet umgehend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.