Großes Saisonfinale des Kart Club Burg Brüggen

6. September 2016, 21:53 | Autor: Marion Freyaldenhoven
Großes Saisonfinale des Kart Club Burg Brüggen

Die diesjährige Clubsportmeisterschaft des KCBB neigt sich schon dem Ende zu. Mit dem 4. und letzten Lauf zur Meisterschaft am 10.09.2016 wollen die Verantwortlichen des KCBB nochmals ein besonderes Highlight setzen.

Nachdem DTM Fahrer Christian Vietoris beim 3. Lauf am 13.08.2016 als Gaststarter teilgenommen hatte, sind es diesmal viele Fahrer aus befreundeten Clubs und Renngemeinschaften, die ihr Kommen angemeldet haben.

Der Vorstand mit Ingo Freyaldenhoven als 1. Vorsitzenden des KCBB, freut sich auf:

  • die Interessengemeinschaft der 100 ccm Karts, die nach dem Motto „keine Batterie, keine Starterbox, kein Getriebe ihre leistungsstarken und sehr hochdrehenden Motoren aufheulen lassen 100ccm.de
  • den Klassik Kart Club Deutschland und ihre Renngeräte, die früher unter anderem von Ayrton Senna und Michael Schuhmacher bewegt wurden klassik-karts.de
  • den KSC Obere Sieg mit seinen Fahrern und Fans ksc-obere-sieg-ev.de
  • den RSC Westerwaldring mit seinen Fahrern und Fans rsc-westerwaldring.com

Nicht zu vergessen die Fahrer des KCBB, bei denen es in fast allen Klassen noch um den Gesamtsieg der Clubmeisterschaft gehen wird.

Ein volles Starterfeld und spannende Rennen sind also garantiert.

Das freie Training startet Samstag voraussichtlich schon ab 09.30 Uhr, Zeittraining ab ca. 10.30 Uhr und die ersten Wertungsläufe ab ca. 11:30 Uhr.

Bei freiem Eintritt kann sich jeder ein eigenes Bild über die  Faszination des Kartsports  machen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Weitere Informationen und genaue Zeitpläne auf Facebook und unter: www.kcbb.de

Kontakt: Ingo Freyaldenhoven, Tel. 06557 900 170

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.