6. November 2019, 21:13 | Autor: Mario Hofmann

Der achtjährige Heitersheimer Gabrijel Hofmann erzielte in seiner zweiten Saison als Kartfahrer den ersten Platz in der Deutsch Niederländischen Kartmeisterschaft (DNKM) in der Gruppe 8 – Rotax Motoren. 

Der Grundstein für diesen unerwarteten Erfolg wurde am Osterwochenende, einen Tag vor seinem 8 Geburtstag, in Walldorf gelegt, als der junge Rennfahrer zum ersten Mal ganz oben auf dem Treppchen stand und alle drei Tagesläufe gewonnen hat. 

Die Freude war nicht nur bei ihm, sondern auch bei den zahlreichen mitgereisten Fans riesengroß. Ohne die finanzielle Unterstützung der Sponsoren, denen ein besondere Dank gilt, wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. 

Gabrijel sagt, daß drei Punkte entscheidend für den Gewinn der Meisterschaft in diesem Jahr waren. Eine super Betreuung durch seine Trainer und Mechaniker Nikolai Heck, der selbst erfahrener Kartfahrer ist, und Enno Janßen, die ihm bei jedem Rennen unterstützen und ein optimales Kart hinstellen. 

Die Teilnahme an der Rotax Talent Akademie unter der Leitung von Jean-Luis Capliuk. Bei der Akademie konnte er über das Jahr hinweg sein fahrerisches Können stetig verbessern. Und natürlich die Unterstützung seiner Familie und den zahlreichen Fans.  

Im nächsten Jahr startet der junge Heitersheimer zudem in der Rotax Germany und der Rotax Club Challenge.