ACV Rhein Main Kart Cup hat schon 150 Einschreibungen

24. Februar 2014, 18:42 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
ACV Rhein Main Kart Cup hat schon 150 Einschreibungen

Mit diesem hervorragenden Einschreibeergebnis fünf Wochen vor der ersten Veranstaltung am 30.03. in Liedolsheim, etabliert sich der ACV Rhein Main Kart Cup als Teilnehmer zweitstärkste Kartserie in Deutschland.

In allen Klassen sind für Kurzentschlossene noch Startplätze frei. Nur bei den Schaltern wird es mittlerweile eng, dort liegen aktuell 56 Einschreibungen vor. Da noch nicht alle Fahrer die Einschreibung und Nennung zur ersten Veranstaltung bezahlt haben, sind noch Restplätze frei.

Geplant ist in Liedolsheim die über 30jährigen Masterfahrer und die jüngeren Fahrer in zwei maximal vierunddreißig Fahrer starke Gruppen zu trennen. Die Masterfahrer bekommen aber trotzdem Punkte in der Gesamtschaltermeisterschaft.

Die Veranstalter rund um den ACV Rhein Main Kart Cup haben auch für 2014 ein tolles Paket für die Fahrer gepackt. Besonders herausheben muss man die Fernsehberichterstattung im rheinmaintv. Alle Veranstaltungen sind auf diesem Fernsehsender mit einem Bericht zu sehen, zusätzlich wird es Einladungen von Aktiven zur Sportshow ins Fernsehstudio geben.

Die neue Race Control wird mit viel Aufwand in einem extra Anhänger eingebaut, um dem zusätzlichen Rennleiter bei der Überprüfung der Bilder optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen. Die Mobilität des Anhängers hat den großen Vorteil, dass man die Race Control direkt am Geschehen einsetzen kann. 

Professionelle Organisation bedeutet aber trotzdem Spaß an der Organisation dieser tollen Serie, und das merken die Fahrer während der Veranstaltung. Start der Serie und damit inoffizieller Start in die deutsche Kartsaison ist am 30.03. in Liedolsheim.

Mehr Infos findet man unter www.kart-serie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.