So funktioniert die neue Altersregelung

6. Dezember 2016, 22:36 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
So funktioniert die neue Altersregelung

Bereits vor einigen Wochen präsentierte die CIK-FIA eine neue Altersregelung ab der Saison 2017. Das Einstiegsalter der Junioren und Senoren wurde jeweils um ein Jahr gesenkt, somit ist der internationale Renneinstieg schon ab zwölf Jahre möglich.

Bei den Junioren sind zukünftig Fahrerinnen und Fahrer ab dem Jahr ihres zwölften Geburtsages bis zum Jahr des 14. Geburtstages, sowie einem Mindestgewicht von 35 Kilogramm startberechtigt und erhalten eine internationale Junioren-C-Lizenz.

Einen Unterschied gibt es bei den Senioren. Fahrerinnen und Fahrer erhalten in dem Jahr ihres 14. Geburtstages und einem Mindestgewicht von 40 Kilogramm eine eingeschränkte internationale C-Lizenz zum Start in getriebelosen Senioren-Klassen. Die volle C-Lizenz gibt es ab dem Jahr des 15. Geburtstages.

Ab der Jahreswende gelten die neuen Lizenzbestimmungen für alle CIK-FIA und international ausgeschriebenen Meisterschaften. Weitere Informationen gibt es im offiziellen Bulletin der CIK-FIA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.