15. Juli 2020, 21:05 | Autor: Fast-Media | Björn Niemann

Hast du Lust einmal das Feeling des Rotax Project E20 E-Kart kennenzulernen? Die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft bietet aktuell gemeinsam mit BRP Rotax Testfahrten im Prokart Raceland Wackersdorf an. Die DEKM umfasst 2020 erneut fünf Rennen und bietet dem Sieger wieder ein umfangreiches Nachwuchsprogramm bei Porsche Motorsport.

Die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft geht in diesem Jahr in die dritte Saison und startet mit einem komplett neuen E-Kart. Das Project E20 wurde durch BRP Rotax komplett neu entwickelt und schließt die Lücke zu den aktuellen Top-Klassen. Weniger Gewicht, eine höhere Leistung, bei längerer Reichweite sind die drei Hauptverbesserung bei dem neuen Modell.

Wer sich davon selber überzeugen möchte, hat dazu nun im Prokart Raceland Wackersdorf die Chance. BRP Rotax und die DEKM bieten umfangreiche Testmöglichkeiten. Die Gebühr für die Testfahrt wird von der DEKM-Einschreibegebühr abgezogen, diese beträgt 50.- EUR zzgl. MwSt. 2020 ist erstmalig ein Doppelstart in der DKM und DEKM erlaubt.

Du bist interessiert und im Besitz der erforderlichen Lizenz (mindestens DMSB Nationale Kart-Lizenz Stufe A (NKA) oder gleichwertige ausländische Lizenz)? Sende eine E-Mail an info@dekm.de. Im Anschluss erhält jeder Interessent einen Time-Slot inklusive aller weiterer Informationen (Ansprechpartner vor Ort, etc.).

Auch 2020 bietet die DEKM wieder ein umfangreiches Rennprogramm. Gefahren wird an fünf Rennwochenenden, davon vier Mal im Rahmen der Deutschen Kart-Meisterschaft. Anfang September findet die Saisonhalbzeit gemeinsam mit der Rotax Max Challenge Euro Trophy in Wackersdorf statt.