HAASE Kart auf dem Podium beim WAKC

27. Mai 2018, 18:56 | Autor: Keep Racing
HAASE Kart auf dem Podium beim WAKC

Mit einem dritten Platz und der schnellsten Rennrunde konnte das neue HAASE Zenit Chassis in Liedolsheim erstmals sein Potential zeigen.
„Obwohl wir schon in Kerpen schnell unterwegs waren, konnten wir erst in Liedolsheim einen Podiumsplatz einfahren“ berichtet Pilot Felix Arndt (Wickede), der von Kartsport Lehnert betreut wird. „Das Chassis funktionierte direkt zu Beginn der Saison, ich bekam nur den Vergaser am 1. Rennwochenende in Kerpen nicht in den Griff“.

„In Liedolsheim hatten wir im Regen noch ein paar Abstimmprobleme mit dem Chassis, die wir jedoch im Nachgang mit HAASE in Italien direkt klären konnten“ informiert uns Ralph Schnermann von keep-racing®.  Obwohl das Setup nicht gut funktionierte konnte Felix im ersten Lauf einen 8. Platz erreichen“.

Im 2. Rennen sollte es dann besser laufen. Felix stellte das Zenit nicht nur auf den 3. Platz, sondern fuhr auch die schnellste Rennrunde.
„Mit HAASE Kart sind wir auf dem richtigen Weg“ freut sich Ralph Schnermann, der seit der Kartmesse in Offenbach den offiziellen Vertrieb von HAASE Kart in Deutschland übernommen hat. „Zusätzlich haben wir mit Kartsport Lehnert auch einen sehr kompetenten und erfahrenen Partner auf der Strecke“.