2. Dezember 2013, 15:36 | Autor:

Auftakt in Kerpen – Finale in Liedolsheim

Auch im Jahr 2014 umfasst der Westdeutsche ADAC Kart Cup sechs Veranstaltungen mit zwölf Rennen. Dabei dürfen sich die Teilnehmer auf attraktive Strecken und ein umfangreiches Programm freuen. Insgesamt werden elf Klassen ausgeschrieben, darunter auch die Bambini Waterswift light.

Der ADAC Bundendlauf ist gerade einmal zwei Monate vorüber, da sind im Westdeutschen ADAC Kart Cup schon die Weichen für 2014 gestellt. Nach dem die stärkste Regionalserie des ADAC in den vergangenen drei Jahren unter der Führung des ADAC Westfalen stand, hat nun der ADAC Nordrhein die Verantwortung übernommen und wird in Zukunft Ansprechpartner für Veranstalter, Teams und Fahrer sein.

Am eigentlichen Ablauf ändert sich aber nichts. Das Championat umfasst wieder sechs Veranstaltungen mit insgesamt zwölf Rennen. Der Startschuss fällt Ende April in Kerpen, danach reist der Tross nach Hagen, Uchtelfangen, Hahn/Hunsrück, Wittgenborn und zum großen Finale ins badische Liedolsheim.

Ausgeschrieben sind für die Kartsaison 2014 folgende Klassen: ADAC Bambini Gazelle, ADAC Bambini, ADAC Bambini Waterswift light, ADAC World Formula + RK1, ADAC X30 Junior + KF3, ADAC X30 Senior, ADAC 125 (alle 125 Motoren, außer X30), ADAC 125 Junioren (alle 125 Motoren, außer X30) und ADAC Getriebe.

Alle Informationen zur Rennserie, sowie Ausschreibungsunterlagen für das Jahr 2014 finden Sie auf der offiziellen Internetseite: www.wakc.de.

WAKC Termine 2014
26.-27.04.2014 – Kerpen
24.-25.05.2014 – Hagen
14.-15.06.2014 – Uchtelfangen
12.-13.07.2014 – Hahn
16.-17.08.2014 – Wittgenborn
13.-14.09.2014 – Liedolsheim