RS Motorsport siegt in Rottal

14. Mai 2014, 18:48 | Autor:
RS Motorsport siegt in Rottal

Die zweite SAKC-Saisonveranstaltung des Jahres gastierte am vergangenen Wochenende in Rotthalmünster. Bei teilweise schwierigen Witterungsbedingungen und heftigen Regenschauer zeigte RS Motorsport-Pilot Tobias Fleischmann eine grandiose Leistung. Am Abend durfte sich der ART-Pilot über einen Doppelsieg freuen.

Nach dem Auftakt in Ampfing, reiste der SAKC-Tross zum zweiten Lauf auf den 851 Meter langen Kurs in Rotthalmünster. Bei den X30 Senioren gehörte Tobias Fleischmann von Beginn zu den Favoriten. Im Zeittraining auf Rang zwei, drehte der Pilot des ART Deutschlandimporteurs RS-Motorsport in den beiden Finalrennen richtig auf.

Bei wechselhaftem Wetter fand Fleischmann immer das passende Setup und fuhr in beiden Rennen seinen Verfolgern davon. Mit einem Vorsprung von 18 respektive zwei Sekunden war er der deutliche Sieger. Teamchef Roland Schneider lobte am Abend die Vorstellung seines Piloten: „Tobias hat eine tolle Leistung gezeigt und mir großen Spaß bereitet. Das wechselhafte Wetter hat ihn keineswegs aus der Ruhe gebracht.“

Mit den beiden Top-Fünf-Platzierungen aus Ampfing, führt Fleischmann nun die Gesamtwertung im Süddeutschen ADAC Kart Cup an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.