12. Juli 2019, 22:15 | Autor: Thies Rehberg

Bei den ADAC Kart Masters in Oschersleben am 06/07.07.2019 konnte der Tonykart Nachwuchspilot vom Kartshop Ampfing, der von Hyundai Motorsport unterstützt wird, seine Ambitionen in der Klasse der OK Junioren erneut unter Beweis stellen.

Er fuhr nach seinem eher mäßigen Qualifying von Platz 14 kontinuierlich nach vorne, und erreichte in den beiden Endläufen am Sonntag den 6. und 5. Platz beim Fallen der schwarz/weiss karierten Flagge. Somit konnte er sogar in die Pokalränge fahren, und liegt nun auf dem Gesamtrang 4 der Kart Masters, nur einen Punkt hinter dem Drittplatzierten. „Ich freue mich auf den nächsten Lauf in Kerpen, und werde alles tun, um weiter nach vorne zu fahren“, so der junge Halterner Motorsportler. „Gemeinsam mit meinen Partnern werde ich dieses Ziel auch erreichen können, wenn nichts Unvorhersehbares passiert“, ergänzt der 13 jährige aus dem westfälischen Haltern am See.