IAME X30 Series Germany stoppte in Wackersdorf

Vier Sieger in vier Rennen

5. Mai 2018, 9:08 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann
IAME X30 Series Germany stoppte in Wackersdorf

Die 46 Teilnehmer der IAME X30 Series Germany lieferten sich am vergangenen Wochenende in Wackersdorf packende Rennen beim zweiten Lauf des ADAC Kart Masters. Als Sieger jubelten am Sonntagabend Claudia Henning, Vincent Andronaco (beide X30 Junior), Luka-Max Pierschke und Jan-Philipp Springob (beide X30 Senior).

Drei Wochen nach dem Saisonstart in Ampfing reisten die Teilnehmer des ADAC Kart Masters weiter in das Prokart Raceland Wackersdorf. Erfreulich stark waren dabei die beiden Klassen der IAME X30 Series Germany besetzt. Bei den Junioren lieferten sich die Youngsters tollen Kartsport. Im ersten Finale am Sonntag übernahm Claudia Henning (Waidhofen) die Führung und feierte ihren ersten Sieg. Deutlich knapper war es in Lauf zwei. Diesmal bewies Vincent Andronaco (Wentdorf bei Hamm/Team Hemkemeyer) seine Stärke und siegte.

Ein Volles Haus herrschte bei den X30 Senioren – 31 Piloten gingen auf die Reise. Bereits nach den Vorläufen lag der amtierende Champion Jan-Philip Springob (Olpe/HTP Motorsport) an der Spitze des Feldes. Im ersten Rennen am Sonntag musste er jedoch den Angriffen von Luka-Max Pierschke (Zwingenberg/Team Zimmer) weichen und sah zu wie der Junior-Champion aus 2016 siegte. Gerade rückte Springob das Klassement wieder im zweiten Lauf. In einem wahren Krimi erkämpfte er sich die Führung und baute damit seine Gesamtführung aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.