Gute Performance von DS Kartsport in Wackersdorf

21. Juni 2017, 21:49 | Autor: Dieter Wolff
Gute Performance von DS Kartsport in Wackersdorf

Ein starkes Wochenende für das junge Mach1 Team von DS Kartsport beim zweiten Lauf der ADAC Kart Masters in Wackersdorf. Bambinipilot Maddox Wirtz erreichte im Qualifying Platz vier, fuhr in den Heats sogar auf Platz drei nach vorn und konnte in den folgenden Rennläufen immer unter die Top Ten fahren. Ein starkes Wochenende auch für Rookie Dalvin Mustafa, der hier durch eine gute Leistung seine ersten Masterspunkte holte.

Bei den OK Junioren überzeugte Luca Voncken nach einem durchwachsenen ersten Rennen. Der Mach1 Pilot pflügte im zweiten Lauf durch das Feld und fuhr von Startplatz 26 bis auf Platz acht nach vorne und stellte sein Talent eindrucksvoll unter Beweis. Weniger Fortune hatte sein Teamkollege Julien Rehberg, der trotz einer insgesamt guten Performance zwei unverschuldete Ausfälle zu verzeichnen hatte.

Teamchef Detlef Schulz dazu:“ Alles in allem zeigt das, dass wir in beiden Klassen vorne mitfahren können. Unsere jungen Piloten lernen schnell und werden immer konstanter. Auch mit der Technik und den 17er Chassis von Mach1 sind wir sehr zufrieden. Weiter geht’s nun auf unserer Heimstrecke in Kerpen, da sollte noch mehr für uns drin sein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.