ADAC Kart Cup: RL-Competition gewinnt erneut in der Bambini Klasse

27. September 2017, 18:57 | Autor: RL-Competition
ADAC Kart Cup: RL-Competition gewinnt erneut in der Bambini Klasse

Der vorletzte Lauf des ADAC Kart Cup in Wackersdorf wurde einmal mehr von der dominanten Vorstellung der jungen Lilly Zug geprägt. Von den drei Läufen, die zur Tageswertung zählen, gewann Lilly zwei und holte dazu noch die Pole Position im Zeittraining. Das bedeutete einen weiteren Tagessieg für das RL-Competition Team. Für Lilly war das im Übrigen der zweite Erfolg binnen 7 Tagen, denn in der Vorwoche war Lilly beim SAKC Rennen in Liedolsheim bereits ähnlich erfolgreich; auch hier holte Sie die Pole Position und zwei Laufsiege.

In der OK Junior Klasse zeigte Marius Zug mit Platz zwei in der Tageswertung, dass er bereit ist in der nächsten Woche den ADAC Masters Titel zu holen.

Robin Landgraf: „Wir sind bei den Bambinis seit nunmehr zwei Jahren sehr dominant. Nachdem Egor Litvinenko im letzten Jahr den Bambini Meisterschaften seinen Stempel aufdrückte ist es dieses Jahr Lilly Zug. Und auch sonst geht in der Bambini Klasse recht wenig ohne unser Team. Marc Schmitz vertraut auf unsere Motoren und Pablo Kramer wird mit unseren Chassis unterstützt. Damit beliefert RL-Competition die einzigen drei Piloten, die noch Chancen auf die Meisterschaften im ADAC Kart Masters und dem ADAC Kart Cup haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.