11. Oktober 2017, 18:17 | Autor: Botho G. Wagner

Der neue BOSCH E-Kartrennmotor wird zur 26.IKA-KART2000 auf dem Stand der Firma BSA Corse präsentiert.

Zu diesem Meilenstein äußert sich Herbert Staudenmaier von BSA Corse mit großen Erwartungen: „Die Daten dieses deutschen E-Rennmotors sind überraschend, man kann von einer neuen Ära im Kartsport sprechen. Als autorisierter BOSCH Motorsport Händler liefern wir diese Neuentwicklung an  Chassishersteller und Rennteams. Es gibt weiter eine gemäßigte Version für den Indoorkartsport, auch dieser Motor steht auf unserem Stand 09 in der Eingangshalle“.

Messechef Botho Wagner: „Es gibt keinen Zweifel -die E-Rennkarts kommen und zwar jetzt!  Die 26.IKA-KART2000, am 27. und 28. Januar 2018, in den Offenbacher Messehallen am Main, wird noch weitere Neuentwicklungen namhafter Firmen auf dem E-Sektor zeigen. Auch dazu  berichten wir im Vorfeld der weltweit größten Kartmesse“.

Alles zur 26.IKA-KART2000: www.kartmesse.de