20. Februar 2016, 12:55 | Autor: Fast-Media - Björn Niemann

ADAC Kart Cup: Einschreibung gestartet

In 2015 feierte der ADAC Kart Cup seinen Premiere und bot den Fahrern bundesweit die Möglichkeit sich zumessen. Für diese Saison hat der zweitgrößte Automobilclub der Welt das Einschreibeverfahren angepasst. Der Cup umfasst wieder fünf Rennen innerhalb der vier ADAC Regionalserien.

Während im vergangenen Jahr die Teilnehmer automatisch für den Cup eingeschrieben waren, ist es in dieser Saison notwendig sich im Vorhinein kostenlos unter www.adac-motorsport.de einzuschreiben. Nach der erfolgreichen Premiere hält der ADAC am Konzept fest. Der ADAC Kart Cup umfasst wieder fünf Rennwochenende innerhalb der ADAC Regionalserien NAKC, OAKC, SAKC und WAKC. Gefahren wird dabei auf den besten Strecken Deutschlands.

Im Saisonverlauf gastieren die Fahrer auf den Kursen in Wackersdorf, Ampfing, Hahn/Hunsrück und Oschersleben. Der große Showdown findet Anfang Oktober im Rahmen des ADAC Bundesendlauf auf dem Erftlandring in Kerpen statt.